Kredit für Ärzte

Günstiger Ärztekredit mit Sonderkonditionen!

Kredite können an die verschiedensten Berufsgruppen vergeben werden. Die besten Chancen auf einen Kredit haben Arbeitnehmer, die sich in einem festen Angestelltenverhältnis befinden und ein regelmäßiges Einkommen beziehen. Aber auch andere Personengruppen benötigen häufig einen Kredit, doch die Kreditvergabe ist für sie nicht immer einfach. Ein Kredit für Ärzte ist ein spezieller Kredit, denn viele Ärzte sind Freiberufler, für die andere Voraussetzungen für eine Kreditvergabe gelten.

JETZT KOSTENLOS & UNVERBINDLICH ANFRAGEN

IHRE PERSÖNLICHEN VORTEILE

100%
kostenlose Anfrage
96%
Annahmequote
100%
unverbindliches Angebot
97%
Weiterempfehlungen

Informationen rund um den Kredit für Ärzte

Möchte ein Arzt eine neue Praxis eröffnen oder eine schon bestehende übernehmen, fallen hierfür Kosten an. Kosten für eine Existenzgründung sind meist ohne einen Kredit nicht finanzierbar, denn die Kosten sind oft enorm hoch. Die Kosten für die eigene Selbständigkeit können die meisten Ärzte nicht alleine aufbringen. Eine der ersten Anlaufstellen für einen Kredit sollte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sein, denn bei der KfW kann man in den ersten drei Jahren der Selbständigkeit eine Kreditförderung beantragen. Die Kreditsummen können hier auch höher ausfallen, dafür sind die anfallenden Kreditzinsen sehr gering, sodass sich ein solcher Kredit für Ärzte meist lohnt. Besonders attraktiv ist ein Kredit für Ärzte von der Kreditanstalt für Wiederaufbau, da in den ersten drei Jahren die Tilgung wegfällt und die Kreditkosten somit sehr gering sind. Dies ist vor allem in der Anfangszeit in der eigenen Praxis sehr hilfreich.

Ein Kredit für Ärzte ist leichter zu finden, wenn man schon eine Praxis hat, denn die meisten Banken schenken dem Berufsstand des Arztes besonderes Vertrauen. Bei anderen Freiberuflern ist dies anders, da das Einkommen immer wieder unterschiedlich ausfallen und auch saisonalen Schwankungen unterliegen kann. Bei Ärzten kann man je nach Fachrichtung von einem guten Praxisumsatz ausgehen. Möchte ein Arzt in eine neue Ausstattung oder Einrichtung investieren, kommen für einen Ärztekredit nahezu alle Kreditinstitute in Frage und auch die KfW kann helfen, denn nicht nur für die Existenzgründung selbst gibt es Förderkredite, sondern auch für die Modernisierung einer bereits bestehenden Praxis.

Kredite für Ärzte werden allerdings nicht immer nur im Zusammenhang mit der eigenen Praxis benötigt, selbstverständlich benötigen Ärzte auch in ihrem Privatleben einen Kredit und da stehen die Chancen auf einen Kredit für Ärzte sehr gut. Auch wenn es zwischen den einzelnen Fachrichtungen große Unterschiede im Bereich des Einkommens gibt, verdienen dennoch die meisten Ärzte genug, um einen privaten Ärztekredit problemlos erhalten zu können. Die Abzahlung eines Kredits mag aufgrund eines hohen Einkommens für Ärzte leichter sein, als für andere Berufsgruppen, dennoch haben auch sie kein Geld zu verschenken. Aus diesem Grund sollte auch immer bei einem Kredit für Ärzte im Vorfeld ein Kreditvergleich erfolgen. Mit einem Kreditvergleich kann man zahlreiche Angebote vergleichen und sich so die besten Konditionen sichern. Doch nicht nur Banken können eine Anlaufstelle für einen Ärztekredit sein, auch Versicherungsgesellschaften bieten Ärzten einen Kredit an. Ein Kredit für Ärzte von einer Versicherung ist an den Beamtenkredit angelehnt, denn als Ausgangsbasis dient eine kapitalbildende Lebensversicherung.

Nicht nur selbständige Ärzte dürfen auf einen Kredit für Ärzte hoffen, auch angestellte Mediziner sind bei Banken gern gesehene Kreditkunden. In der Regel ist ihr Verdienst nicht so hoch, wie bei Ärzten mit einer eigenen Praxis, jedoch haben angestellte Ärzte den Vorteil, dass sie meist über einen festen Arbeitsvertrag verfügen und somit ein regelmäßiges Einkommen beziehen. Wie bei anderen Angestellten ist dies die beste Voraussetzung für die Vergabe eines Kredits. Bei einem Kredit für Ärzte ist, wie bei anderen Krediten auch, eine Abfrage der Daten bei der Schufa unerlässlich. Jede Kredit gebende Bank möchte sicher gehen, dass der Kredit auch von dem Kreditnehmer abgezahlt werden kann. Die Abfrage der Schufa-Daten soll daher Informationen zur Bonität und Kreditwürdigkeit des Kreditinteressenten liefern. Können alle Voraussetzungen erfüllt werden, sollte einem Ärztekredit nichts im Weg stehen.

JETZT KOSTENLOS & UNVERBINDLICH ANFRAGEN

JETZT BEWERTUNG ABGEBEN!
Kredit für Ärzte: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...Diese Seite bewerten