Ein Kreditkartenvergleich lohnt sich

April 05, 2017
Redaktion

Ein Kreditkartenvergleich liefert die erforderlichen Anhaltspunkte, um sich für die passende Kreditkarte zu entscheiden. Ein Kreditkarten Test erleichtert den Vergleich unter der Voraussetzung, dass er komplett gelesen wird. Der bloße Blick auf das feste Nutzungsentgelt reicht nicht.

Die Definition kostenfreier Kreditkarten

Als kostenlos dürfen die Emittenten sämtliche Kreditkarten bewerben, für deren Besitz sie kein regelmäßiges Entgelt berechnen. Das schließt jedoch nicht aus, dass dem Kartennutzer je nach seinem Nutzungsverhalten Kosten entstehen können. Kreditkarten, bei denen der Emittent die Nutzungsgebühren erst ab einem jährlichen Mindestumsatz erstattet oder für das Folgejahr erlässt, gelten nicht als kostenfrei, selbst wenn keine von der Nutzung abhängigen weiteren Entgelte anfallen.

Die häufigsten Entgelte für hinsichtlich der Jahresgebühr kostenfreie Kreditkarten beachten

Die häufigsten Entgelte, die bei der Nutzung einer grundsätzlich kostenlosen Kreditkarte anfallen, betreffen den Einsatz außerhalb des Euro-Zahlungsraums und die Bargeldbeschaffung. Die Modelle hinsichtlich der Bargeldkosten unterscheiden sich je nach Karte deutlich. Bei einigen Kreditkarten ist eine bestimmte Anzahl an Bargeldverfügungen kostenfrei, während andere Emittenten bereits ab dem ersten Geldabheben eine Gebühr verlangen. Ideal für den Nutzer sind Kreditkarten mit dem Recht zur unentgeltlichen Bargeldbeschaffung ohne Limit. Ein Auslandseinsatzentgelt ist für jede Kartenzahlung außerhalb des Euro-Raumes zulässig. Dieses Entgelt fällt bei einigen Kreditkarten generell nicht an, bei anderen Karten verzichtet die Kartengesellschaft außer in den Euro-Ländern in einigen ausgewählten weiteren Staaten auf seine Berechnung.

Weitere Faktoren, die beim Kreditkartenvergleich interessant sind

Bei der Teilzahlung der Kreditkartenabrechnung fallen unterschiedlich hohe Zinsen an. Diese sollten nicht übermäßig hoch sein. Idealerweise ist das Führen des Kreditkartenkontos im Guthaben nicht nur erlaubt, sondern auch mit attraktiven Zinsen verbunden. Das Online Banking für ein Kreditkartenkonto sollte leicht bedienbar sein und zumindest eine aktuelle Zahlungsübersicht sowie die Möglichkeit zur Beantragung einer Teilzahlung der Kreditkartenabrechnung umfassen. Oftmals übersehen wird, dass zu den variablen Konditionen von Kreditkarten auch der Fälligkeitstermin der Monatsabrechnung zählt. Vorteilhafter als die umgehende Fälligkeit ist die Zahlungspflicht nach vier Wochen, die eine zunehmende Anzahl an Emittenten anbieten.

Infos zum Kreditkarten-Test gibt es auf http://www.diebestekreditkarte.net/kreditkarten-test/.